Kundeninformationen der Dr.Rehor.Beratung GesmbH

I. Informationen über die Dr.Rehor.Beratung GesmbH

Die Dr.Rehor. Beratung GesmbH ist ein im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien mit der FN 399926 b eingetragenes konzessioniertes Wertpapierdienstleistungsuntemehmen mit der Geschäftsanschrift

Dr. Rehor. Beratung Gesellschaft mbH
Sommerhaidenweg 92, 1190 Wien

Die Gesellschaft ist im Gewerberegister unter Reg.Zl. 102212R19 eingetragen und verfügt über die Gewerbeberechtigung als Unternehmensberater und als gewerblicher Vermögensberater. Sie ist Mitglied der Wirtschaftskammer Wien (UBIT)

Gemäß der von der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien, (fma.gv.at) erteilten Konzession ist das Unternehmen zur Beratung über und Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß § 4 iVm § 3 Abs 2 Z 1 und Z 3 Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) berechtigt. Aufgrund der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ist die Dr.Rehor.Beratung GesmbH nicht verpflichtet, Mitglied einer Anlegerentschädigungseinrichtung zu sein. Um den Kunden optimalen Schutz zu gewährleisten, hat die Dr.Rehor.Beratung GesmbH daher eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung gemäß § 4 WAG abgeschlossen.

Die Dr.Rehor.Beratung GesmbH hat lediglich einen einzigen Geschäftsleiter, Herrn Dr. Rehor, der alle Kunden persönlich berät. Aufgrund des Gesetzes dürfen die Gesellschaft bzw. Herr Dr. Rehor nie Schuldner der Kunden werden.

Für Fragen, Anliegen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an Dr. Gerhard Rehor. Er kennt Sie und Ihre Veranlagungen am besten und kann Ihnen sicher sofort Auskunft erteilen. Sie können ihn am Firmensitz, Sommerhaidenweg 92, 1190 Wien kontaktieren.

Festnetz-Nummer: 01 5220896
Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr
Schriftlich unter der oben genannte Adresse
Per E-Mail an die Adresse: gerhard.rehor@rehor-beratung.at

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass E-Mails, die außerhalb der Bürozeiten einlangen, frühestens am nächsten Werktag, aber grundsätzlich innerhalb von 2 Bankarbeitstagen, bearbeitet werden können.

Informationen über die Dr.Rehor.Beratung GesmbH finden Sie ab 1.4.2015 auch im Internet unter www.rehor-beratung.at

Sie können mit der Dr.Rehor.Beratung GesmbH schriftlich, telefonisch oder per E-Mail in deutscher oder englischer Sprache kommunizieren. Die Unterlagen, die wir Ihnen aufgrund der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften übermitteln müssen, können wir Ihnen jedoch nur in deutscher Sprache zukommen lassen.

II. Dienstleistungen

1. Dienstleistungen der Dr.Rehor.Beratung GesmbH an Kunden umfassen Folgendes:

  • Beratung und – falls vereinbart – laufende Betreuung betreffend das Vermögen von Kunden gegen Honorar
  • Vermittlung von Wertpapiergeschäften
  • Privatgutachten als allg. beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger der Fachgruppe „Banken und Börsen“ (FG 87.05, 87.12, 87.15, 87.35, 87.87)
  • Unternehmensberatung
  • Gewerbliche Vermögensberatung gem. GewO 1994 ohne Vermittlung von Lebens- und Unfallversicherungen.

Die Gesellschaft ist auf die umfassende Beratung und Betreuung von Kunden gegen Honorar spezialisiert, sodass die Gesellschaft völlig frei in der Auswahl jener Produkte ist, die Kunden empfohlen werden. In der Vermögensberatung, Anlageberatung bzw Vermittlung generiert die Dr. Rehor. Beratung GesmbH keine Erträge aus vom Kunden zu bezahlenden Provisionen oder sonstigen Gebühren von Banken oder von Produktanbietern. Die Dr. Rehor Beratung GesmbH verrechnet für ihre Dienstleistungen das mit dem Kunden vereinbare Honorar. Eine Übersicht über marktübliche Entgelte findet sich auf der Website der FMA unter fma.gv.at > Verbraucher > Wertpapiere.

2. Als Kundenbetreuer und –berater ist ausschließlich Dr. Gerhard Rehor selbst tätig.

3. Konsequenzen für Sie als Kunden

Für Kunden der Dr.Rehor.Beratung GesmbH bedeutet dies, dass sie von einem kompetenten und erstklassig ausgebildeten Fachmann beraten werden, der auch als gerichtlicher Sachverständiger für das Bank- und Börsewesen beeidet ist.

III. Berichte

Das Kundenservice endet nicht mit der Vermittlung eines Produkts. Die Dr.Rehor.Beratung GesmbH erstattet den Kunden über die für sie durchgeführten Aufträge Bericht. Sofern der Kunde in seinem Anlegerprofil zugestimmt hat, erhält er diese Berichte ausschließlich per E-Mail an die letzte der Dr.Rehor.Beratung GesmbH bekannte E-Mail-Adresse. Ansonsten werden dem Kunden die Berichte per Post an die letzte mir bekannte Anschrift geschickt. Inhalt dieser Berichte sind die wesentlichen Angaben über die Ausführung des Auftrags.

Eine Bestätigung über die Auftragsausführung wird dem Kunden schnellstmöglich, spätestens am ersten Geschäftstag nach der Ausführung des Auftrags übermittelt. Sofern der Kunde oder die Dr.Rehor.Beratung GesmbH die Bestätigung von einem Dritten, etwa der Bank, erhält, wird dem Kunden dieses Dokument spätestens am ersten Bankarbeitstag nachdem die Bestätigung bei der Dr.Rehor.Beratung GesmbH ist, übermittelt. Damit der Kunde die gleiche Bestätigung nicht doppelt bekommt, übermittelt die Dr.Rehor.Beratung GesmbH dem Kunden diese nicht, wenn der Kunde diese unverzüglich von jemand anderem, der dazu laut Gesetz verpflichtet ist, erhalten muss (insbesondere von der Depotbank des Kunden).

IV. Kundeneinstufung

Die Dr.Rehor.Beratung GesmbH stuft ihre Kunden grundsätzlich als Privatkunden iSd WAG ein, was für den Kunden den Vorteil hat, dass er das höchste Kundenschutzniveau genießt. Insbesondere muss die Dr.Rehor.Beratung GesmbH bei der Beratung über bzw Vermittlung von Finanzprodukten die Kenntnisse und Erfahrungen des Kunden mit Finanzinstrumenten berücksichtigen. Möchte sich der Privatkunde zum professionellen Kunden umstufen lassen, teilt er das, einschließlich der jeweiligen Dienstleistungen und Produktgruppen, der Dr.Rehor.Beratung GesmbH schriftlich oder per E-Mail mit. Die weitere Vorgehensweise hinsichtlich des Umstufungsverfahrens teilt die Dr.Rehor.Beratung GesmbH gesondert mit.

Folgende Kunden stuft die Dr.Rehor.Beratung GesmbH im Hinblick auf alle Finanzinstrumente und Wertpapierdienstleistungen iSd WAG als professionell ein, sofern der entsprechende Kunde der Dr.Rehor.Beratung GesmbH nicht ausdrücklich per E-Mail oder schriftlich mitteilt, dass er als Privatkunde eingestuft werden möchte; diese Mitteilung muss Angaben darüber enthalten, für welche Wertpapierdienstleistungen und Finanzinstrumentegruppen der Kunde als Privatkunde behandelt werden möchte:

  1. die nachstehenden Rechtspersönlichkeiten, sofern sie im Inland, in einem Mitgliedstaat oder in einem Drittstaat eine Zulassung erhalten haben oder beaufsichtigt werden, um auf Finanzmärkten tätig werden zu können:
    • Kreditinstitute,
    • Wertpapierfirmen,
    • sonstige zugelassene oder beaufsichtigte Finanzinstitute,
    • Versicherungsgesellschaften,
    • Organismen für Veranlagungen gemäß § 1 Abs. 1 Z 3 KMG, in- oder ausländische Kapitalanlagefonds, in- oder ausländische Immobilienfonds oder ähnliche Einrichtungen, die Vermögenswerte mit Risikostreuung zusammenfassen, sowie ihre jeweiligen Verwaltungsgesellschaften,
    • Pensionsfonds und ihre Verwaltungsgesellschaften,
    • Warenhändler und Warenderivate-Händler,
    • Lokale Firmen im Sinne von § 2 Z 14 WAG,
    • sonstige institutionelle Anleger;
  2. andere als in Z 1 genannte große Unternehmen, die auf Unternehmensebene mindestens zwei der nachfolgenden Eigenschaften aufweisen:
    • eine Bilanzsumme in der Höhe von mindestens 20 Millionen Euro,
    • einen Nettoumsatz in der Höhe von mindestens 40 Millionen Euro,
    • Eigenmittel in der Höhe von mindestens 2 Millionen Euro;
  3. Zentralstaaten, Länder, Regionalregierungen der Mitgliedstaaten und Drittländer, sowie Stellen der staatlichen Schuldenverwaltung;
  4. Zentralbanken gemäß Art. 4 Abs. 1 Nummer 24 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 sowie internationale und supranationale Einrichtungen, wie insbesondere die Weltbank, der Internationale Währungsfonds, die Europäische Investitionsbank und andere vergleichbare internationale Organisationen;
  5. andere institutionelle Anleger, deren Haupttätigkeit in der Anlage in Finanzinstrumenten besteht, einschließlich Einrichtungen, die die wertpapiermäßige Verbriefung von Verbindlichkeiten und andere Finanzierungsgeschäfte betreiben.

V. Interessenskonflikt-Policy

Die Darstellung möglicher Interessenskonflikte wird jedem Kunden auf Papier ausgedruckt übergeben und persönlich erläutert.

VI. Durchführungspolitik

Die Durchführungspolitik (best execution policy) der Gesellschaft können Sie hier als pdf-Datei herunterladen:

best execution policy.pdf

VII. Risikohinweise

Dr. Rehor. Beratung GesmbH verwendet die allgemeinen Risikohinweise, die auf folgenden Seiten nachgelesen werden können. Die allgemeinen Risikohinweise werden jedem Kunden auf Papier ausgedruckt übergeben und persönlich erläutert.

1. https://www.fma.gv.at/de/verbraucher/wertpapiere.html
2. https://www.wko.at/branchen/information-consulting/finanzdienstleister/artikel-information-zu-finanzinstrumenten-nach-dem-wag-2007-.pdf