Coaching und Schulung für Aufsichtsräte und Stiftungsvorstände

Wer in ein Kontroll- oder Entscheidungsgremium berufen wird, übernimmt heute größere Verantwortung als früher. Im Hinblick auf mögliche Haftungsfragen ist ausreichendes Wissen unerlässlich.

Besonders gilt das für Organe von Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern. Hier ist ein „fit and proper“-Test der Aufsichtsbehörde zu bestehen. Für diesen Test, aber mehr noch danach bietet Dr.Rehor.Beratung Schulung in bankfachlichen Fragen. Gerne geschieht das one-to-one. Dabei kann am besten auf die individuellen Wünsche eingegangen werden. Die langjährige Erfahrung aus Aufsichtsratsitzungen ermöglicht Dr.Rehor praxisnahe Wissensvermittlung und situationsgerechte Ratschläge.

Wenn eine Privatstiftung wesentliche Geldveranlagungen tätigt, benötigt der Stiftungsvorstand einiges an bankfachlichem Wissen aus dem Veranlagungsbereich, um seine Kontrollverantwortung wahrzunehmen. Auch hier bieten sich individuell Einzeltrainings durch Dr.Rehor.Beratung an.